News

President Cup Roana 2019: Der Tag nach der verpatzen Chance !

Das Moral-Spiel

Die Enttäuschung war den Spielern über die gestrige Niederlage noch lange anzusehen. Spannend war es nun zu sehen, ob sich die zuvor gelobte Mannschaft wieder aufgefangen hat oder nicht.

Nun geht es darum, die Gruppenphase des President-Cups zu überstehen. Ein Sieg in diesen zwei Spielen und man spielt in den Playoffs. Die erste Halbzeit des Spiels ist schnell geschrieben. Unsere Mannschaft war zwar kämpferisch, aber der Wille und der direkte Zug zum Tor fehlte noch. Und prompt mussten sie in den ersten 20 Minuten einen Gegentreffer hinnehmen, gegen das Team aus Charleroi (BE). In der zweiten Halbzeit nahm dann der Druck der Street Fighters zu und man sah, dass sie läuferisch und auch technisch klar überlegen waren. Nur der Puck wollte einfach (noch) nicht ins Tor. Je länger dann das Spiel dauerte umso mehr tankte unsere Mannschaft Moral. Und dann lenkte Sivan Edri einen Schuss von Christian Hofstetter unhaltbar ins gegnerische Tor und der Gleichstand war hergestellt. Auch nach diesem Tor ging das phasenweise Einbahnhockey weiter und unser Goalie Patric Jäger hatte fast nichts mehr zu tun. Zu erwähnen ist auch, dass auch Patric nun sehr gut ins Turnier gestartet ist. In der ersten Halbzeit hatte er einige sehenswerte Paraden zu verbuchen. Der Druck war in der Schlussphase enorm hoch und dann war es wiederum Sivan Edri, welcher ein Gewühl vor dem Tor ausnützte und beherzt den Puck ins Netz schoss. Und so konnte der ihcSF Linth einen wichtigen Sieg für die Moral feiern und für den weiteren Verlauf des Turniers. Heute Abend um 19:00 Uhr spielen sie dann gegen das Team aus Mannheim.

Der Stolz ist zurückgekehrt und sie zeigen wieder beherzten Einsatz für unseren Verein. Genau so sind Vorbilder! Weiter so Jungs, denn wir sind noch nicht fertig hier in Roana.

Categories: Spiele, European League

Attachments

  1. 7abe71bf-5a86-4294-b518-801a00235d8a.mp4 13.04.2019 10:35:09


Monate




Kategorien




Tags